30 Jahre BURGFEST Kaprun | 20. bis 22.7.2018

30 Jahre BURGFEST Kaprun | 20. bis 22.7.2018

Spektakuläre Zeitreise ins goldene Mittelalter

Ein guter Grund zum Feiern, denn 2018 begeht der Burgverein Kaprun sein 30-jähriges Burgfest Jubiläum. Daher laden wir auch heuer wieder zum Burgfest vom 20. bis 22. Juli 2018, das längst hohes Renommee bei allen Mittelalterfreunden aus Nah und Fern genießt.

Tausende Besucher erleben beim Burgfest 2017 hautnah den Alltag, wie er vor mehreren Jahrhunderten das Dasein von Ritterschaften und Adelsgeschlechtern prägte. Mit über 500 Mitwirkenden, einem großen Mittelalter- und Handwerksmarkt, zahlreichen Musikgruppen, Gaukler und Artisten sowie einem Kinderprogramm mit Turnier bietet das Burgfest dem Besucher Allerley in und rund um die Burg.

Beim „13. Freikampfturnier zue Caprun“, sorgen spannende Ritterkämpfe in der Burgarena für Schwertkämpfe im Vollkontaktturnier, der beste Ritter wird am Sonntag im Burghof geehrt. Zum Jubiläumsfest darf es natürlich an Überraschungen nicht fehlen, so präsentiert sich das Burgfest noch spektakulärer als in den vergangenen Jahren.
 

 

 

 

Samstagabend, 21.7.2018

Am Samstagabend 21.7. beginnt ab 19.30 Uhr das Specatculum im Burghof, das mit einem Überraschungsauftritt beginnt und diesmal mit einer sensationellen Feuershow im Burghof um ca. 21.30 Uhr enden wird, danach bringt die beliebte Irish Speed Rock Band „PADDY MURPHY“ den Rittersaal zum Beben.

Freitag 20. Juli 2018, ab 17 Uhr:

Eintritt FREI! Marktspectaculum (Kinderprogramm, Showkampf, Konzert & Feuerspiele).

Samstag 21. Juli & Sonntag, 22. Juli 2018:

Aufmarsch vom Salzburger Platz zur Burg; Markt, Zeltstadt, Musik, Freikampfturnier, Kinderprogramm, Abendspectaculum und Irish Speed Konzert mit Paddy Murphy und mit vielen Überraschungen, man darf gespannt sein.

Kostenloser Parkplatz am Baumbarparkplatz vor dem Ortszentrum. Shuttlebus um € 2,00 pro Person/Fahrt zur Burg Kaprun und wieder zurück.

 

1.Historienfest zu Lanzenkirchen 2018

Historisches Festival 2018

Historisches Festival 2018

Freitag 03.08. bis Sonntag 05.08.2018

Endlich ist es soweit… 2018 gibt es das historische Festival am Georgenberg in Enns!

Zusammen mit dem Museumverein Lauriacum veranstalten wir  im Rahmen der Landesausstellung 2018 unser Historisches Festival!
Den Besuchern wird eine Erlebniszeitreise von den Kelten über die Römerzeit bis zur mittelalterlichen Zeit der Stadterhebung 1212 geboten.

Dieser zeitliche Rahmen spiegelt auch das Ausstellungskonzept zur Landesausstellung 2018 im Museum Lauriacum  wieder.

Mehr Info gibt es hier.

Schlossfest Rügers 2018

Katherina Fairytales Shop

 

 

Katharina Fairytale Shop

Ich habe was ganz besonderes für euch entdeckt. Als ich für meine Frau ein Geburtstagsgeschenk gesucht habe, bin ich im Fernen des Internets auf einen besonderen Shop von Katharina Fairytale gestoßen, die selbst gemachten Schmuck herstellt und auch vertreibt.

Bei einem kurzen Interview hat mir Katharina verraten, dass sie 36 Jahre, verheiratet und seit 2008 selbständig ist. Ihre Berufung ist es, selbstdesignten Schmuck für die Damenwelt herzustellen und damit ein Lächeln in ihre Gesichter zu zaubern. Das habe ich selbst miterlebt, denn ich habe meiner Frau eine Kette mit einer Phiole gekauft. Beim Überreichen des Geschenks hat sie so gestrahlt und war total begeistert. Seither trägt sie diese Kette täglich.

Der kleine Familienbetrieb besteht mittlerweile aus vier Vollzeitmitarbeitern. Der selbst angefertigte Schmuck wird bereits weltweit vertrieben. Zu Katharinas Anfängen war sie häufig auf Mittelaltermärkten anzutreffen. Ihr Schmuck kam stets sehr gut an. Heute schafft sie das aufgrund des gut florierenden Online-Shops nicht mehr. Dennoch kann man diese wundervollen und einzigartigen Schmuckstücke eben in genanntem erwerben.

fairytale1

Der Name Fairytale ist eine Hommage an ihren Großvater, der sie mit dem Glauben an Elfen und Feen hat aufwachsen lassen. Er hat sie nie ohne Erzählungen von Märchen zu Bett geschickt.

Ihr Großvater wäre sicher stolz auf sie. Er sieht nun all das aus einer höheren Perspektive und kann sich daran erfreuen, wie Katharina diese liebevollen Erinnerungen weiterleben lässt.

Katharinas Inspirationen geht aus Ideen einer Phantasiewelt mit Elfen und Feen hervor. Sie möchte mit ihren Schmuck den Glauben an das „kleine Volk“ aufleben lassen. Es gibt immer wieder triste Tage und da schadet auch ein kleiner Ausflug in die Märchenwelt nicht.

Ich konnte schon mehrfach lesen, dass dieser selbstangefertigten Schmuck besonders gut gefällt. Diesem Urteil möchte ich mich gerne anschließen. Schaut einfach mal vorbei und überzeugt euch selbst.

Middleages Team

Hier geht’s zum Online Shop                                                                   

Auch im Facebook zu finden

Veranstaltungen

Kalender

<< Jul 2018 >>
MDMDFSS
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5