Psalterium

Psalterium

Das Psalterium (oder Psalter) ist eine griffbrettlose Brettzither. Es hat einen meist trapezförmigen oder rechteckigen Resonanzkasten mit vielen darübergespannten Saiten und ist ein Vorfahr des späteren Hackbrettes. Das Instrument hat Metall- oder Darmsaiten in unterschiedlicher Anzahl, die gezupft, mit Stäbchen geschlagen oder mit einem Bogen gestrichen werden. Mit einer Klaviatur versehen entwickelte es sich zum Clavichord, einem Vorläufer des Klavieres, weiter.

Die Urform dieses Instrumententypus gibt es in China seit mindestens dem 2. Jahrtausend v. Chr.. Im 13. Jahrhundert war es ein wichtiges Saiteninstrument.

11

%d Bloggern gefällt das: